Schlüsseldienst in Dormagen

Den meisten Menschen passiert es mindestens einmal in ihrem Leben, dass die Tür hinter ihnen zuschlägt und der Schlüssel von innen im Schloss steckt. Noch vor wenigen Jahren war es meistens noch die Aufgabe des Hausmeisters, dem Bewohner wieder Zutritt zu seinem Heim zu verschaffen. Diese Notöffnungen wurden meist gewaltsam durchgeführt, so dass das Schloss und manchmal auch die Tür beschädigt wurden. Heute öffnet der Schlüsseldienst in Dormagen verschlossene Türen mit modernen Spezialwerkzeugen. In den meisten Fällen gelingt es dem Mechaniker das Schloss zu öffnen, ohne dass irgendwas beschädigt wird.

Mehr als nur Türen öffnen

Die Aufgaben des Schlüsseldienstes in Dormagen beschränken sich jedoch nicht ausschließlich auf das Öffnen von Haus- und Wohnungstüren. Die gut ausgebildeten Mechaniker des Schlüsseldienstes in Dormagen sind auch dann zur Stelle, wenn eine Schließanlage, ein Tresor oder die Tür eines Fahrzeugs geöffnet werden muss. Der Schlüsseldienst in Dormagen ist für Privat- und Geschäftskunden immer an 365 Tagen im Jahr und 17 Stunden pro Tag einsatzbereit, wenn er gebraucht wird. Niemand sollte versuchen, die zugezogene Tür mit seiner Kreditkarte zu öffnen; in den meisten Fällen gelingt es dem Laien nicht, die Tür auf diese Art und Weise zu öffnen. Stattdessen wird meist der Chip auf der Kreditkarte zerstört. Nachdem der Schlüsseldienst über die Hotline mit der Notöffnung einer Tür beauftragt wurde, sind die Mitarbeiter schnell in maximal 20 bis 30 Minuten zur Stelle, um ihren Kunden die Tür aufzumachen. Bevor sie jedoch mit ihrer Arbeit beginnen, lassen sie sich den Ausweis ihres Auftraggebers zeigen, um einen Missbrauch ihrer Dienstleistung auf Kosten Dritter ausschließen zu können. 

Tresoröffnung in Dormagen

Das Öffnen eines Tresors erfordert besonders viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung. Tresore werden entweder durch die Eingabe einer Zahlenkombination oder mit einem Schlüssel geöffnet. Je nachdem, mit welchem Schließmechanismus der Tresor ausgestattet ist, werden vom Schlüsseldienst in Dormagen verschiedene Handwerkszeuge und technische Hilfsmittel benutzt, um die Tresortür zu öffnen.
Auch bei der Öffnung eines Tresors versuchen die Mechaniker vor Ort zuerst, den Tresor so zu öffnen, ohne das Schloss oder die Tür zu beschädigen. Selbstverständlich arbeiten die Mitarbeiter des Schlüsseldienstes in Dormagen kostensparend, das heißt, sie versuchen zuerst die kostengünstigste Methode anzuwenden, um eine Tresoröffnung durchzuführen. Trotz aller Umsicht lässt es sich jedoch nicht immer vermeiden, dass bei einem Öffnungsversuch ein Schloss oder eine Tür beschädigt wird. Trifft diese Möglichkeit zu, können die Mitarbeiter des Schlüsseldienstes in Dormagen ihren Kunden keinen Festpreis nennen, da er nach dem Zeitaufwand berechnet wird. Doch im Allgemeinen versuchen die erfahrenen Mechaniker des Schlüsseldienstes in Dormagen unnötige Beschädigungen zu vermeiden.

Alles mit Quittung

Nachdem der Mitarbeiter des Schlüsseldienstes in Dormagen den Auftrag ausgeführt hat, rechnet dieser vor Ort seine erbrachten Leistungen ab. Selbstverständlich erhält jeder Kunde des Schlüsseldienstes in Dormagen eine Quittung, so dass zum Beispiel eine Kostenübernahme durch die Hausratversicherung beantragt werden kann. Das kommt in Betracht, wenn das Schloss bei einem Einbruch oder einem Einbruchsversuch beschädigt wurde und daher ausgewechselt werden musste. Der Schlüsseldienst in Dormagen bietet seine Dienstleistung an Werktagen, Wochenenden und Feiertagen rund um die Uhr zu fairen Preisen an.

Schlüsseldienst Regel

Telefon:
0800 0000563

kostenfrei anrufen!

 

Fax:

0211 9945087


Loading